• SERVICE WITH
ANSWERS TODAY.

    SERVICE WITH

    ANSWERS TODAY.

Alle dringenden Vor-Ort- und Ferndienstleistungen zusammengenommen führen zu einem Kundendienst, den Sie benötigen, um Ihren Prozess und Ihre Produktion sicherzustellen.

TROUBLESHOOTING / EMERGENCY

Wissen kombiniert mit Erfahrung: Unsere ProXES Techniker bieten einen systematischen, logischen und lösungsorientierten Problemlösungsprozess.


Ihr Ansprechpartner im Kundenservice:

FrymaKoruma:

Hubert Bächle
+41 61 836 42 86

E-MAIL SENDEN
Stephan:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
Terlet:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






HELPLINE-UNTERSTÜTZUNG

Gibt es ein Problem mit Ihrer Anwendung, Ihrer Technologie, Ihrem Engineering oder Ihrer Software? Rufen Sie uns einfach an, und wir werden Ihnen umgehend fachkundige Unterstützung bieten.

  • Stephan Machinery Helpline
    +49 5151 583-222
     
  • FrymaKoruma Helpline
    +41 61 8364-222
     
  • Terlet Helpline
    +31 88 7878-222

DIGITALE DIENSTE

Erweiterte Realität (AR): AR kann die verschiedenen Serviceprozesse in Ihrem Werk erleichtern und beschleunigen. Projektmanager und Servicetechniker können den Arbeitsfortschritt in Echtzeit durch AR-Marker auf den Geräten überwachen. Außerdem kann durch digitale Unterstützung mit Live-Instruktionen, Visualisierung relevanter Zeichnungen, elektrischer Dokumentationen oder anderen digitalen Materialien eine Menge Zeit gespart werden.  
 
Ausbildung und Schulung:
Erweiterte Realität (AR) / Virtuelle Realität (VR): AR/VR in der Ausbildung bringt wahrhaft unbegrenzte Möglichkeiten für den Lehr- und Lernprozess. Die erweiterte Realität bietet den einzigartigen Erkenntnisweg mit eindrücklichen Real-Life-Simulationen. Technologie ermöglicht völlig reale psychologische und physische Erfahrungen und hilft, authentische virtuelle Erfahrungen zu machen, die im realen Leben umgesetzt werden können.

FERN-UNTERSTÜTZUNG

Mit den ProXES-Remote-Modulen (optional bei neuen Maschinen und als Nachrüstungs-Upgrade erhältlich) können Ingenieure Ihnen aus der Ferne helfen, indem sie einen Blick in das Prozess- und Software-Automatisierungssystem werfen. Permanent verbunden (LAN-Modul) oder über die SWAT BOX nur dann, wenn sie benötigt wird (GSM-Modul).

GLOBAL CUSTOMER SERVICE CONTACT:


Ihr Ansprechpartner im Kundenservice:

FrymaKoruma:

Hubert Bächle
+41 61 836 42 86

E-MAIL SENDEN
Stephan:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
Terlet:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






* Pflichtfeld