• Particle size
reducting

    Particle size

    reducting

Zerkleinerung ist ein alltäglicher Prozess in der Lebensmittelindustrie sowie in der chemischen, kosmetischen und pharmazeutischen Industrie. Grundsätzlich geht es darum, die Partikelgrößen der verschiedenen Ausgangsstoffe durch geeignete Verfahren und Technologien zu reduzieren. Dabei werden entweder die Eigenschaften der Ausgangsstoffe gezielt verändert (Textur, Geschmack, Brillanz etc.) oder deren Reaktivität (z.B. API) positiv beeinflusst.

ProXES hat sich auf Nassschneiden spezialisiert. Das bedeutet, dass die zu zerkleinernden Produkte fließfähig, pumpfähig oder mit einer bestimmten Restfeuchte versehen sein müssen. Unser Portfolio bietet fünf verschiedene Technologien zum Zerkleinern, die einzeln oder in Kombination ein breites Spektrum an Partikelgrößen abdecken - von einigen Zentimetern Ausgangsgröße bis hin zu Zielgrößen von wenigen Mikrometern, in besonderen Fällen sogar Nanometern. Mit diesen Technologien lassen sich auch faserige Ausgangsstoffe schneiden und dispergieren, Stichwort: Milchderivate.

Unsere Experten für Zerkleinerung:

Microcut 15

Microcut 15

Perfekt für Feinzerkleinerung und Emulgieren

Microcut HD150

Microcut HD150

Perfekt für Feinzerkleinerung und Emulgieren

Lochscheibenmühle

Lochscheibenmühle

Kraftvolle Zerkleinerung und Vor- Zerkleinerung

Zahnkolloidmühle

Zahnkolloidmühle

Variable Nassvermahlung

Korundscheibenmühle

Korundscheibenmühle

Vielseitige Nassvermahlung und Dispergierung

Co-Ball Mühle

Co-Ball Mühle

Hoch- energetische Zerkleinerung und Dispergierung


Ihr Ansprechpartner im Kundenservice:

FrymaKoruma:

Hubert Bächle
+41 61 836 42 86

E-MAIL SENDEN
Stephan:

Aleksander Maric
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
Terlet:

Aleksander Maric
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






* Pflichtfeld