• Deaerators

    Deaerators

Die Entlüftung - oder allgemeiner gesagt: Entgasung - ist ein wesentlicher Prozessschritt, um die Qualität von Emulsionen und Suspensionen zu sichern oder zu erhöhen. ProXES stützt sich auf den mechanischen Prozess mit Vakuum zur Entlüftung/Entgasung von fließfähigen Produkten. Je nach Anwendung, Herstellungsverfahren und Produkt können Sie zwischen Vakuum-Prozesssystemen im Batch-Betrieb oder Inline-Vakuumentgasern im kontinuierlichen Betrieb wählen. Unsere ProXES-Spezialisten beraten Sie dazu gerne. Gemeinsam können wir auch feststellen, ob ein dynamisches oder statisches Entlüftungsverfahren für Ihre Produkte am besten geeignet ist.

  • Vakuumentlüfter Kontinuierliche Produktentlüftung
    • Kapazitäten von 40 bis 300 cpm für Dosen mit einem Durchmesser von 99 mm (Größe 401). Mit nur einer kleinen Umstellung können auch andere Dosengrößen behandelt werden
    • Funktionen:
      • Vakuumieren
      • Entgasen
    • Hauptapplikationen:
    • Milchpulver und darauf basierende Produkte, wie z.B. Babynahrung
      • Pulver
      • Granulate
      • Flüssigkeiten
      • Speisefette

     

  • Maxx D Optimal für Lebensmittel Emulsionen und Suspensionen
    • Kapazitäten bis zu 5,000 kg/Stunde*
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Homogenisieren
      • Mixen
      • Dispergieren
      • Entlüften
      • Abkühlen
      • Erhitzen
      • Reinigen
    • Hauptapplikationen:
      • Mayonnaise
      • Dressings
      • Soßen
      • Ketchup

    *Anwendung: Vollfett-Mayonnaise Standardformulierung von FrymaKoruma

    **Abbildung exemplarisch

  • DinexOptimal für HPC Emulsionen & Suspensionen
    • Kapazitäten bis zu 3,000 kg/Stunde*
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Homogenisieren
      • Mixen
      • Dispergieren
      • Entlüften
      • Abkühlen
      • Erhitzen
      • Reinigen
      • Sterilisieren
    • Hauptapplikationen:
      • Kosmetika
      • Sterile Pharmazeutika
      • Sahne
      • Salbe
      • Gele
      • Zahnpasta

    *Anwendung: kalt bearbeitete Emulsions-Standardformulierung von FrymaKoruma

     

  • VMEUniversale Misch- und Dispergiermaschine
    • Kapazitäten bis zu 1,700 kg/Stunde*
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Homogenisierung
      • Mischen
      • Dispergieren
      • Heizung
      • Kühlung
      • Entlüftung
      • Deagglomeration
    • Hauptapplikationen:
      • Zahnpasta
      • Cremes
      • Dichtstoffe
      • Lotionen und Pasten

    *Anwendung Zahnpasta-Standardformulierung von FrymaKoruma

     

     


Ihr Ansprechpartner im Kundenservice:

FrymaKoruma:

Hubert Bächle
+41 61 836 42 86

E-MAIL SENDEN
Stephan:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
Terlet:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






* Pflichtfeld