• Emulsifyers

    Emulsifyers

Mit seinem breiten Portfolio bietet ProXES Lösungen für jede Art von Lebensmittelemulsion, z.B. Mayonnaise, Dressings, etc. Darüber hinaus können auch kosmetische/pharmazeutische Produkte wie Salben, Cremes oder Lotionen unter Einhaltung strenger Herstellungsvorschriften produziert werden. Die bewährte Technologie des Rotor-Stator-Systems und jahrzehntelange Erfahrung in der Anwendungstechnik bilden die Grundlage für die Technologie und das Know-how von ProXES. Durch eine ausgewogene Kombination von Maschine, Verfahren, Rezeptur und Formulierung finden wir individuelle Lösungen für unsere Kunden und ermöglichen ihnen höchste Verarbeitungsqualität und Prozesssicherheit.

  • MaxxD Optimal für Lebensmittel Emulsionen und Suspensionen
    • Kapazitäten bis zu 5,000 kg/Stunde*
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Homogenisieren
      • Mixen
      • Dispergieren
      • Entlüften
      • Abkühlen
      • Erhitzen
      • Reinigen
    • Hauptapplikationen:
      • Mayonnaise
      • Dressings
      • Soßen
      • Ketchup

    *Anwendung: Vollfett-Mayonnaise Standardformulierung von FrymaKoruma

    **Abbildung exemplarisch

  • DinexOptimal für HPC Emulsionen & Suspensionen
    • Kapazitäten bis zu 3,000 kg/Stunde*
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Homogenisieren
      • Mixen
      • Dispergieren
      • Entlüften
      • Abkühlen
      • Erhitzen
      • Reinigen
      • Sterilisieren
    • Hauptapplikationen:
      • Kosmetika
      • Sterile Pharmazeutika
      • Sahne
      • Salbe
      • Gele
      • Zahnpasta

    *Anwendung: kalt bearbeitete Emulsions-Standardformulierung von FrymaKoruma

     

  • DILInline-Homogenisator
    • Kapazitäten bis zu 85.000 l/Stunde*
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Homogenisierung
      • Emulgieren
      • Suspension
    • Hauptapplikationen:
      • Soßen und Dressings
      • Cremes und Salben
      • Emulsionen & Suspensionen
      • Agrochemikalien

    *Anwendung: niedrigviskose Produkte

     

  • Zahnkolloidmühle Variable Nassvermahlung
    • Kapazitäten bis zu 40,000 kg/Stunde* (Inline)​
    • Kapazitäten bis zu 5,000 kg/Stunde** (Stand- alone)
    • Vom Labor- zum Industriemaßstab
    • Funktionen:
      • Nasszerkleinerung
      • Dispergieren
      • Emulgieren
    • Hauptapplikationen:
      • Soja-, Reis-, Hafergrütze
      • Nüsse und Samenpasten
      • Tablettenüberzüge
      • Dekorative Kosmetik
      • Cremes und Salben
      • Chemische Suspensionen
      • Schmierfett

    *Anwendung: niedrigviskose Produkte / **Anwendung: Nüsse & Samen; grobe Paste

     

  • ProxxDHigh-Class-Emulgator
    • Produktionskapazität für
      Vollfett-Mayonnaise:
      bis zu 6.000 kg/Stunde*
       
    • Produktionskapazität für
      Halbfett-Mayonnaise (30% Öl):
      bis zu 4.000 kg/Stunde*
       
    • Öldosierung: bis zu 3,0 kg/s
       
    • Spezifischer Energieaufwand: durchschnittlich 5 kWh/Tonne
       
    • Chargenvolumen: 500 Liter
       
    • Abmessungen – Basismaschine: L 230 x H 280 x B 210 cm
       
    • Gewicht: ca. 2.000 kg
       

    *Basierend auf FrymaKoruma-Standardrezepten und abhängig von der Systemkonfiguration.

Laden Sie unsere neuste Broschüre herunter, um mehr zu erfahren.

Download (Englisch)


Ihr Ansprechpartner im Kundenservice:

FrymaKoruma:

Michael Börner
+41 61 836 41 23

E-MAIL SENDEN
Stephan:

Nicole Mondry von Dombrowski
+49 5151 583 113

E-MAIL SENDEN
Terlet:

Nicole Mondry von Dombrowski
+49 5151 583 113

E-MAIL SENDEN
* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






* Pflichtfeld