• Crystalising

    Crystalising

Wenn ein flüssiges oder gasförmiges Produkt durch Kristallbildung aushärtet, spricht man von Kristallisation. Dieser Prozess findet hauptsächlich durch Abkühlung unter den Schmelzpunkt, Kondensation aus der Dampfphase oder als Kristallisation übersättigter Lösungen statt.

ProXES-Kristallisationssysteme werden hauptsächlich in der chemischen und kosmetisch-pharmazeutischen Industrie eingesetzt, weniger häufig in der Lebensmittelindustrie. Typische Produkte sind Zäpfchenmassen, Cremes und/oder Salben, bei denen eine präzise Temperaturkontrolle im Prozess Voraussetzung für eine hohe Produktqualität ist. Dies erfordert neben einer exakten, intelligenten Datenerfassung und Steuerung auch den Einsatz von leistungsfähigen, wandmontierten Schaberrührwerken als wesentliches Element des Maschinenbaus.

Unsere Experten für die Kristallisation:

Dinex

Dinex

Optimal für HPC Emulsionen und Suspensionen

Therlotherm

Therlotherm

Kontinuierlicher & schneller Schabwärmetauscher


Ihr Ansprechpartner im Kundenservice:

FrymaKoruma:

Hubert Bächle
+41 61 836 42 86

E-MAIL SENDEN
Stephan:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
Terlet:

Klaus Seifert
+49 (5151) 583 186

E-MAIL SENDEN
* Pflichtfeld






* Pflichtfeld






* Pflichtfeld